Zitat Autor
WirtschaftsKRAFTplus ist in der Tat ein „Plus“ – ein Mehr an Themen, an Hintergründen und an Aktualität. Mit dieser Plattform wird die wirtschaftliche Kompetenz des Standortes Pforzheim medial begleitet und weit in die Region getragen.

Oliver Reitz

Direktor des Eigenbetriebs Wirtschaft und Stadtmarketing Pforzheim (WSP)

Newsletter Anmeldung

+ monatliche Erscheinung
+ aktuelle Themen und wichtige Termine
+ neue Unternehmensportraits und Unternehmensprofile
Datenverarbeitungshinweis*

Für mehr Vereinbarkeit: Wenn der Arbeitgeber Zeit verschenkt

Mehr als 270 MitarbeiterInnen der Hellmut Ruck GmbH in Neuenbürg haben Ende September einen zusätzlichen freien Tag von ihrem Arbeitgeber geschenkt bekommen, um Vereinbarkeit aktiv zu leben. Am Abend lud das Familienunternehmen die Belegschaft in die Eventlocation Jansen in Karlsbad ein, um den Tag gemeinsam bei gutem Essen und Cocktails ausklingen zu lassen.
Was für ein tolles Geschenk. Ein zusätzlicher freier Tag für die ganze Belegschaft – dazu hatte sich Simeon Ruck, Geschäftsführer der Hellmut Ruck GmbH entschieden. Foto: HELLMUT RUCK GmbH, Richard Rotfuss.

„Unsere Mitarbeiter:innen leisten jeden Tag Großes – auf und abseits der Arbeit. Eine Befragung hat uns gezeigt, dass jede und jeder Einzelne etwas zu vereinbaren hat. Daher wollten wir eine Möglichkeit schaffen, sich um all das in Ruhe zu kümmern, was sonst oft zu kurz kommt oder unter Stress erledigt wird“, sagt Simeon Ruck,

Die Mitarbeiter:innen des Familienunternehmens nutzten den RUCK FREItag ganz unterschiedlich. Während einige die Zeit in lange aufgeschobene Arbeiten wie das Ausmisten des Kleiderschranks oder die Gartenarbeit steckten, hatten andere ein ausgiebiges Fitness- oder Wellnessprogramm eingeplant. An erster Stelle aber stand die Familie: Fast alle Kolleginnen und Kollegen widmeten den Tag den Eltern, ihren Kindern oder Enkelkindern, ob beim gemeinsamen Frühstück, einem Ausflug zur Eisdiele oder einem ausgedehnten Spaziergang.

„Das Thema Vereinbarkeit beschäftigt mich auch ganz persönlich – vor allem, seit ich selbst Vater bin,“ erzählt Simeon Ruck. Die Vereinbarkeit von Privatem und Beruflichem ist deshalb ein Ziel, das die Hellmut Ruck GmbH für alle RUCK-Mitarbeiter:innen erreichen will. „Wir freuen uns sehr, dass wir mit diesem ersten RUCK FREItag einen Beitrag dazu leisten konnten,“ Simeon Ruck weiter.

Trailpark, Kindergarten und Lebenshilfe

Ebenfalls gut angenommen wurde das Angebot, die Zeit in ein Ehrenamt zu investieren.

Foto: HELLMUT RUCK GmbH, Richard Rotfuss

Vier Kollegen begleiteten Simeon Ruck mit dem Mountainbike zur Schwanner Warte. Dort wurde mit einem Arbeitseinsatz die Neugestaltung des dortigen Trailparks unterstützt und natürlich im Anschluss einige der bereits angelegten Wege selbst ausgetestet.

Diese Mitarbeiterin genoss es, einfach mal Zeit auf der Pferdekoppel verbringen zu können. Foto: HELLMUT RUCK GmbH

Andere entschieden sich dafür, den Kindergarten Neuenbürg-Buchberg bzw. Straubenhardt-Conweiler zu besuchen und dort aus dem Buch „Tobi Tausendfüßler“ aus dem Verlag Hellmut Ruck vorzulesen. Zusätzlich hatten die Besucher:innen auch einige Pflegecremes speziell für Kinderfüße und lustige Stempel im Gepäck.

Eine weitere Mitarbeitergruppe war zu Gast bei der Lebenshilfe Pforzheim Enzkreis e.V. und bekam dort einen Einblick in deren Arbeit. In den Werkstätten der Lebenshilfe, in denen auch immer wieder Produkte der Hellmut Ruck GmbH verpackt oder konfektioniert werden, wird mehr als 500 Menschen mit Behinderung oder/und Beeinträchtigung die Möglichkeit gegeben einer sinnvollen Tätigkeit nachzugehen. „Das war ein wirklich bewegendes Erlebnis,“ berichtet eine der Teilnehmerinnen im Anschluss.

Gemeinsamer Abschluss beim Mitarbeiterfest

Am Abend lud Geschäftsführer Simeon Ruck seine Mitarbeiter:innen in die Eventlocation Jansen in Karlsbad ein. Dort konnten sich alle gemeinsam bei gutem Essen und Cocktails über die Erlebnisse des Tages austauschen und das Zusammensein mit den Kolleg:innen genießen.

Foto: HELLMUT RUCK GmbH, Richard Rotfuss

Jetzt Newsletter abonnieren und von vielen Vorteilen profitieren!